TEURE ALTLASTEN GÜNSTIG ABLÖSEN

Die Zinsen für einen Kredit orientieren sich an den Vorgaben der Europäischen Zentralbank (EZB), denn wenn diese den Leitzinssatz senkt, werden im Allgemeinen auch die Zinsen für einen Bankkredit gesenkt. So kann es sein, dass es nach einiger Zeit einen großen Unterschied bei den Kreditzinsen geben kann. Wenn man einen Kredit zu Zeiten von hohen Zinsen abgeschlossen hat, ärgert man sich, wenn das Zinsniveau sinkt. Um auch in den Genuss von niedrigen Zinsen zu kommen, ist es möglich eine Umschuldung durchzuführen, um so Geld zu sparen.

Umschuldung mit AMICOS.DE

  • 97%
    Annahmequote
  • 96%
    Weiterempfehlungsrate
  • 100%
    Sicherheitsgarantie

Informationen zur Umschuldung

Allgemeine Einleitung
Einen Kredit für eine Umschuldung kann man beinahe bei jeder Bank erhalten. Wenn man schon im Vorfeld die Entwicklung der Zinsen im Blick hat, kann man am besten einen geeigneten Augenblick für eine Umschuldung finden und sich besonders niedrige Zinsen sichern. Der Kredit, mit dem ein alter Kredit abgelöst werden soll, muss schon im Vorfeld aufgenommen werden, denn die beantragte Kreditsumme wird zur Ablösung des Kredits benötigt. Die Aufnahme eines neuen Kredits und die Ablösung eines alten überschneiden sich somit um ein paar Stunden oder Tage.
Die besonderen Vorteile
Der wichtigste Aspekt bei einer Umschuldung ist eine mögliche Ersparnis, denn nur wenn sich eine Umschuldung finanziell lohnt, sollte sie auch durchgeführt werden. Wenn der laufende Kredit lediglich eine kleine Restschuld aufweist, die Laufzeit nur noch kurz ist oder die Kosten für eine Umschuldung hoch sind, ist es möglich, dass eine Kreditablösung keine Ersparnis bringt. Aus diesem Grund sollte man immer genau berechnen, ob die Ersparnis durch eine Umschuldung groß genug ist, damit sich die Aufwand für eine Kreditablösung auch lohnt.
Vorausschauend planen
Selbst wenn der Augenblick für eine Kreditumschuldung noch nicht gekommen ist, kann man sich die aktuell niedrigen Zinsen dennoch für einen zukünftigen Kredit sichern. Mit Hilfe eines Forward-Kredits ist dies durchaus möglich. So kann man von einem niedrigen Zinssatz profitieren, wenn eine Ablösung des laufenden Kredits möglich ist, ganz gleich welcher Zinssatz zu diesem Zeitpunkt aktuell sein sollte. Die Zinsen können gesichert und im Nachhinein genutzt werden.
Wann ist eine Umschuldung Sinnvoll?
Eine Umschuldung ist auch dann sinnvoll, wenn man mehrere Kredite hat und diese zusammenfassen will, um monatlich nur noch eine Kreditrate zahlen zu müssen. So behält man nicht nur einen besseren Überblick über seine Zahlungsverpflichtungen, sondern kann auch seine finanzielle Belastung reduzieren. Dies ist immer dann besonders vorteilhaft, wenn sich das monatliche Einkommen verringert hat und man Einsparungen vornehmen muss. Grundsätzlich kann jeder Kredit für eine Kreditablösung genutzt werden, es gibt jedoch auch spezielle Umschuldungskredite, die gesonderte Kreditkonditionen aufweisen. Auf der Suche nach einem geeigneten Kredit kann man nach einem Umschuldungskredit oder einem gewöhnlichen Ratenkredit suchen. Da es bei einer Umschuldung in erster Linie auf eine Ersparnis ankommt, ist es wichtig Kreditzinsen zu vergleichen, um einen passenden und günstigen Kredit zu finden. Hierbei kann man sich Hilfe suchen und einen Kreditvergleich im Internet nutzen. Mit einem Onlinerechner kann man in wenigen Sekunden einen Überblick über diverse Kreditangebote erhalten. Hierfür müssen lediglich die wichtigsten Parameter eingetragen werden, wie Höhe des Kredits, Kreditlaufzeit und eventuell auch der Verwendungszweck. Um einen Vergleich durchführen zu können muss man jedoch die genaue Kreditsumme kennen, die abgelöst werden soll, denn der Umschuldungskredit muss schließlich für die Ablösung des laufenden Kredits bzw. der laufenden Kredite ausreichen. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass man sich im Vorfeld bei seiner Bank oder Banken nach der genauen Ablösungssumme erkundigt. Bei einem Kredit zur Umschuldung hat man zudem die Möglichkeit eine höhere Summe zu beantragen, als für die Kreditablösung eigentlich nötig ist, denn so kann man sich neue finanzielle Freiräume schaffen. Am häufigsten findet eine Umschuldung bei Dispokrediten statt. Diese werden durch einen Ratenkredit abgelöst, um die Kosten zu minimieren, denn die Kreditzinsen für einen Dispokredit sind bei den meisten Banken zweistellig und verursachen daher hohe Kosten.
Umschuldung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,98 von 5 Punkten, basieren auf 46 abgegebenen Stimmen.
Loading...Diese Seite bewerten